Sinfonisches Blasorchester Göttingen

Geschichte


Frühjahr 2020 – Göttinger KUNST-Gala

Am 29.02. und 01.03.2020 durfte göfonio bei der alljährlichen Göttinger KUNST-Gala mitwirken. Wir waren mit 47 Musiker*innen dabei und hatten die ehrenvolle Aufgabe vor ausverkauftem Haus das Abendprogramm mit "Adventure!" von Markus Götz zu eröffnen.


November 2019 – Die Jahreskonzerte unter dem Motto „Out of Africa“

Im November 2019 präsentierte göfonio in Göttingen und Hann. Münden sein Konzertprogramm "Out of Africa". Etwa 500 Besucher ließen sich vom Orchester in zwei stimmungs- und überraschungsvolle Stunden mitnehmen. Sie erlebten den Besuch brüllender, schlafender und tanzender Tiere, Regenschauer und Sonnenuntergänge, Königinnen und existenzvernichtende Schlachten ("Carthago") aber auch originäre afrikanische Musik ("Siyahamba", "Variations in a Boboobo Song").


Mai 2019 – Doppelkonzert mit dem niederländischen Gastorchester

Am 31. Mai 2019 stand mit dem Besuch der Musikvereinigung Concordia Bergschenhoek aus den Niederlanden und einem gemeinsamen Konzert der nächste Höhepunkt für unser junges Orchester an.

Unter dem Motto "90 Musiker, 2 Orchester, 1 Konzert" wurde dem Publikum ein Feuerwerk Sinfonischer Blasmusik dargeboten, welches beide Orchester mit viel Leidenschaft und in eindrucksvoller Klangqualität absolvierten. Das Publikum war schnell begeistert und honorierte die Darbietungen beider Orchester mit euphorischem Applaus.

Während in der ersten Konzerthälfte die 56 Musiker*innen von göfonio die Vielfalt der Sinfonischen Blasmusik präsentierten, erfreuten nach der Pause die niederländischen Gäste mit 40 Bläsern und imposantem Schlagwerk die Zuhörer.

Den krönenden Abschluss stellte der gemeinsame Vortrag der Europahymne "Ode an die Freude" in der originalen Fassung von Herbert von Karajan dar. Hierfür mussten die knapp 100 Bläser und Schlagwerker zusätzlich den Platz vor der Bühne einnehmen.

Der fulminante Abschluss des Abends: Unter der Leitung von Holger Bertram (göfonio) spielen beide Orchester die Europahymne "Ode an die Freude" gemeinsam, mit nahezu 100 Musiker*innen! (© Fotos, Lutz Preßler)

November 2018 – „Adventure!“ Die Gründungskonzerte

Im November 2018 stellte sich das Orchester erstmals der Öffentlichkeit vor. Mit seinem Gründungskonzert „Adventure!“ begeisterte das Orchester in Göttingen und Rosdorf über 500 Konzertbesucher, und auch die Kulturkritiker zeigten sich von der Leistung des Orchesters beeindruckt.


2015 – 2017 – Von der Idee zum jungen Orchester

Im Jahr 2015 veranstaltete der Musiktreff sein Projektwochenende mit Workshops für sinfonisches Blasorchester und Bigband an der TMA in Altgandersheim. Einige teilnehmende Musiker aus Südniedersachsen empfanden viel Freude an der sinfonischen Blasmusik, so dass sie kurze Zeit später begannen ein sinfonisches Blasorchester aufzubauen. Mit der Vereinsgründung und der Anerkennung der Gemeinnützigkeit im Jahr 2017 wurden zwei wesentliche Schritte vollzogen. In unregelmäßigen Abständen treffen sich bis zu 50 ausgebildete Amateurmusiker mit großer Freude um Literatur der Oberstufe gemeinsam zu erarbeiten.

Konzerte:

Samstag, 19. November 2022
Jahreskonzert Rosdorf


Die nächsten Proben finden statt:

Sonntag, 22. Mai 2022
von 13.30-17.00 Uhr

Samstag, 11. Juni 2022
von 13.30-17.00 Uhr


Weitere Termine siehe unter "Termine"!

Kontakt: info@goefonio.de